Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bedeutung der Taufkerze

Bei der heiligen Taufe feiern wir die Aufnahme eines Menschen in die christliche Gemeinschaft. Bei diesem Ritual wird meistens auch eine Taufkerze verwendet und feierlich an der Osterkerze entzündet.
Als Symbol des Lichtes soll Sie den Täufling auf seinem Lebensweg begleiten und ihm zu jeder Zeit Licht spenden, Licht sein. Aber nicht nur das: Der Getaufte soll dieses Licht auch in die Welt hinaustragen und "weitergeben".

Grösse der Taufkerze

Viele Kunden sind sich unsicher, welche Kerzengrösse für eine Taufkerze nun verwendet werden sollte. Hier ist zu sagen, dass es keine "richtige" oder "falsche" Kerzengrösse gibt.
In den meisten Kirchengemeinden sind keine strengen Regeln vorhanden, die eine bestimmte Kerzengrösse vorschreiben.
Die Verwendung spezieller Kerzengrössen ist regional sehr unterschiedlich. Während in einigen Gegenden besonders lange Altarkerzen benutzt werden, sind in anderen Regionen dickere Stumpenkerzen häufiger gefragt. Letztendlich ist dies eine Frage der persönlichen Vorlieben oder der Nutzung der Kerzen in späteren Jahren. Mehr hierzu und zu vielen weiteren Fragen (Welches Datum soll auf die Taufkerze geschrieben werden? Welche Symbole oder Zeichen sollen abgebildet sein? Gibt es Motive und Zubehör zum Selberbasteln von Taufkerzen?) können Sie in unserem Blog nachlesen.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten